Junkers a50
      -junior-
Steuertechnik
Titelseite 1 2 3 4 5 6  7 8        
home
Ansteuerung Querruder   Ansteuerung Querruder 

Stange 3mm Federstahl,
Gabelkopf mit durchgängigem Gewinde M2,5. Zwischen der Schraube und dem Anlenk- hebel aus Aluminium befindet sich eine 3mm Lagerbuchse aus Kunstoff. Das Servobrett ist nicht eingeleimt. Es wird von unten stramm in Nuten  eingeschoben.
 
Ansteuerung Leitwerk    Ansteuerung Leitwerk 

Lage im unteren, hinteren Rumpfboden.

Unten im Bild die Ansteuerung des Höhenleitwerks über eine Schubstange aus 2mm Federstahl, geführt durch ein geradliniges, 3mm Kunststoff- rohr, welches an den Spanten abgefangen ist. Darüber im Bild die Wippe für die Seitenruder- steuerung. Diese erfolgt über Stahlseile.
 
Heckpartie
 Heckpartie

 
Die Steuerseile werden am Ende durch Kunststoffröhrchen aus dem Rumpf geführt.
 Ein 3mm Röhrchen ist mit der Struktur verklebt und ein 2mm Röhrchen lauft innen und ist mit den Seil verklebt.
Spornfahrwerk   Spornfahrwerk

Federblatt aus einem ausrangierten Küchenmesser, im oberen Bereich gedoppelt. Hebel, Gabel und Rad sind demontierbar.
 

Titelseite 1 2 3 4 5 6 7 8