1958 So fing es einmal an ...

Home

Mit dem "Kapitän" kam ich zum Modellflug. Damals noch als Freiflieger mit 1,5cm³ Webra Dieselmotor.
Der Nachbau von 1998 fliegt RC gesteuert, mit einem Elektromotor.
  Hatte ich bis dahin alle Modelle aus Bausätzen erstellt, folgte jetzt ein Projekt nach Bauplan: der "Spatz". Auf der Suche nach weiteren Objekten meiner Begierde, wurde ich von einem Vereinskollegen auf das Buch von Martin Simons: "The World' s Vintage Sailplanes" gestoßen.
Nach 20-jähriger Pause, bin ich 1980 mit einem "Amigo" wieder angefangen. Von da ab haben mich die Segler nicht mehr losgelassen. Nach Erfahrungen mit mehreren kleinen Seglern, zog mich die "Minimoa" in ihren Bann. Daraus erwuchs meine Leidenschaft für Oldtimer-Segler.   Jetzt gab es kein Halten mehr. Ich begann mit der Konstruktion von Oldtimern nach Dreiseiten - Ansichten. Inzwischen sind auch ein Projekt nach Originalunterlagen und eins nach Vermessung des Originals entstanden.


Vorschau
chronologisch    
Minimoa Bausatz 1:5
L-Spatz 55 Bauplan 1:3,8
Kranich II Eigenkonstruktion 1:4
Habicht Eigenkonstruktion 1:4
Rheinland Eigenkonstruktion 1:3
J. S. Weihe Koproduktion 1:3
Fauvel AV 22 Bauplan (mod) 1:3,1
Potez 60 Eigenkonstruktion 1:3
Motorkrähe Eigenkonstruktion 1:8
Motorkrähe Eigenkonstruktion 1:2,5

 

Aerobile Eigenkonstruktion 1:3,83